Parship kostenlos – so geht’s!

Parship gratis nutzen

Natürlich kannst Du Parship gratis nutzen. Anmeldung und das Ausfüllen des Persönlichkeitstests sind bei Parship alles kostenlos. Aber sobald Du in Interaktion mit anderen Nutzern treten möchtest, zum Beispiel jemanden anschreiben, dann brauchst Du ein Abo und das ist eben leider nicht gratis.

Aber Parship ist recht grosszügig und Du kannst recht viele Dinge auch ohne Abo machen.

Parship-Dienste kostenlos:

- Anmelden: einen Account erstellen
- Persönlichkeitstest ausfüllen
- Testauswertung online
- Partnervorschläge inclusive Betrachten der Profile
- App auf mobilen Geräten installieren
- Beantworten von Anfragen anderer Nutzer
- Smiley oder Spassfrage an andere Nutzer schicken

Nicht gratis hingegen ist die unbegrenzte Nutzung der Parship-Plattform. Dazu gehören vor allem die Umkreissuche und das unbegrenzte Kommunizieren mit anderen Mitgliedern.

Wie lange kann man Parship gratis nutzen?

Die kostenlosen Features von Parship kannst Du unbegrenzt nutzen! So lange Du willst. Aus der Erfahrung heraus wissen wir aber, dass es nur Sinn macht, wenn man sich nach einiger Zeit dann doch mal zu einem Abo durchringen kann. Seitens Parship wirst Du aber keinerlei Druck bekommen. Ausser dass Parship ab und zu mit tollen Preisangeboten locken wird. Wir empfehlen generell, auf so ein Schnäppchen zu warten.

Vorsicht bei Probeabos!

Generell abraten möchten wir hingegen vor sogenannten Probeabos. Online Partnervermittlungen locken ihre Kunden gern mit einem 2-wöchigen Widerrufsrecht. Dabei kannst Du bis zwei Wochen nach Abschluss eines kostenpflichtigen Abos den Vetrag widerrufen und bekommst die Kosten anteilig zurückerstattet. Aus unserer Sicht ist das Handling mit der sogenannten „anteiligen Rückerstattung“ sehr grenzwertig. Die Anbieter verrechnen dabei oft sehr hohe Beträge für die gemachten Partnervorschläge. Eine widerufene 2-wöchige Mitgliedschaft kann daher schnell einmal so viel kosten wie eine 6-monatige Mitgliedschaft! Lohnt sich also nicht.

Parship Schnäppchen machen – so geht’s!

Also wir müssen es mal klar sagen: der Betrieb einer Plattform wie Parship ist richtig teuer. Jemand hat das alles aufgebaut, designt, den Persönlichkeitstest entwickelt. Und jemand muss den Betrieb am Laufen halten. Das bedeutet tägliche Arbeit, um die Qualität der Plattform zu gewährleisten und Fake-Accounts sowie Betrüger von Parship fernzuhalten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass eine qualitativ hochstehende Plattform wie Parship sich irgendwie finanzieren muss. Die Gratis- Anbieter machen das über lästige Werbung, alle anderen über die Gebühren ihrer Kunden. So auch bei Parship.

Testsieger “Partnervermittlung”

Parship Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grossen Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, überprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

Aber wir verstehen, wenn jemandem die Gebühren zu hoch sind und man versucht, zumindest ein Schnäppchen zu machen. Und das ist bei Parship tatsächlich möglich! Und das geht ganz einfach: Du meldest Dich bei Parship an, machst den Persönlichkeitstest und wartest dann erst einmal ab. Also ein wenig kannst Du die Sachen nutzen, die bei Parship kostenlos sind. Aber das wird dann irgendwann albern, weil Du ja Kontakt zu anderen Usern suchst, und das ist dann nicht mehr gratis. Aber ein Schnäppchen machen kannst Du trotzdem, indem Du nach Deiner Anmeldung erst einmal abwartest. Nach ein bis zwei Wochen wird Dir Parship ein Rabatt-Angebot machen und da hast Du dann Dein Schnäppchen. Oft sind das bis zu 30% Rabatt auf eine Neuanmeldung. Aber Achtung: Der Vertrag ist ein Abo. Und dieses Abo verlängert sich nach Ablauf seiner Laufzeit noch einmal um die gewählte Laufzeit, und zwar zum normalen Preis und nicht zum Schnäppchenpreis! Wir empfehlenn generell, nach Abschluss eines Abos sofort fristgerecht zu kündigen. Wenn Du Parship trotzdem noch länger nutzen möchtest, ist eine Aboverlängerung normalerweise kein Problem.

Parship austricksen

Und was, wenn Du Parship richtig gratis nutzen willst? Dann musst Du einfallsreich sein. Überlege Dir, wie Dich potenzielle Kandidaten finden können, ohne dass Du ein kostenpflichtiges Abo lösen musst. Das ist nämlich gar nicht so einfach, weil Du ein Abo brauchst, um mit anderen Nutzern in Kontakt treten zu können.

Aber wenn man bisschen clever ist, lässt sich auch Parship austricksen. Das Prinzip ist ähnlich wie bei AirBnB und Co. Wenn man da die horrenden Vermittlungsgebühren sparen will, googelt man einfach den Namen der Unterkunft in Verbindung mit dem Ort/Land. Mit ein bisschen Glück findet man irgendwo im Netz die Website oder eine Telefnnummer der Unterkunft und schon hat man viiieeeeel Geld gespart.

Und das ist mit ein wenig Kreativität auch bei Parship möglich. Du musst Dir nur bei der Anmeldung einen sehr ausgefallenen Usernamen geben und bist im besten Fall unter diesem Usernamen irgendwo im Internet auffindbar. Setzt natürlich voraus, dass ein potenzieller Partner clever genug ist, das auch herauszufinden. Aber stell Dir vor, Du findest mit diesem Trick gratis einen Partner! Das könnt ihr später noch euren Enkeln erzählen und es wird immer ein riesen Schenkelklopfer sein.

Also in diesem Sinne wünschen wir unseren Lesern viel Spass mit den Gratis-Features von Parship. Und selbst wenn ihr irgendwann Geld einzahlt – für den Partner fürs Leben sollte es das doch eigentlich Wert sein, oder?

Mehr zum Thema:

  1. Partner finden kostenlos Du willst einen Partner finden und dabei möglichst kein Geld ausgeben? Geht das? Oder lauert...
  2. Gratis Singlebörsen – wie komme ich kostenlos zum Online-Flirt?   Kostenlose Singlebörsen? Ja, sie gibt es. Und die Nachfrage ist riesig. Gerade junge Menschen,...
  3. Mit 40 auf Parship Traummann finden? Du bist weiblich, Single und 40 oder sogar schon darüber? Wenn Du jetzt noch einen...
0

Schreibe einen Kommentar