Zusammenfassung Test von C-Date.de

C-Date ist das Portal für Casual Dating. Mit seiner hochwertig aufgemachten Website und Werbung in verschiedenen Frauenmagazinen spricht es insbesondere Frauen sehr erfolgreich an, was sich in einer erfreulich hohen Frauenquote widerspiegelt.

POSITIV: sehr hohe Erfolgsquote (74% der Männer gaben an, bei C-Date eine Seitensprung-Partnerin gefunden zu haben! handgeprüfte Profile, viele echte Frauen, sehr gut passende Partnervorschläge, für Frauen ganz gratis und für Männer kostet erst ab der Kontaktaufnahme,

NEGATIV: da Frauenmitgliedschaften kostenlos sind tummeln sich ab und zu Fake-Profile bei C-Date (wir haben bei unseren Tests jedoch keine gefunden)


Facts & Figures zu www.c-date.de

Anzahl Mitglieder über 4.5 Millionen Nutzer in Deutschland seit Gründung, davon 670.000 aktive Nutzer,
Mitglieder Interessierte an Sexdates, der überwiegende Teil ist fest gebunden, einige sind Singles die unverbindliche Sextreffen suchen, das Durchschnittsalter liegt bei Mitte bis Ende 30
Verhältnis Mann:Frau 52% männlich, 48% weiblich
Kosten/Monat Für Frauen komplett gratis! Männer 13.50 Euro pro Monat bei 6-monats-Vertrag
Erfolgsquote Sehr hoch: über 74% bei Männern, bei Frauen sicher noch viel höher
Bedienung Einfach und intuitiv
Sicherheit, Kundendienst handgeprüfte Mitglieder-Profile sollen vor Fakes schützen, Kundendienst leider nur per Postadresse in Luxemburg erreichbar

 
 
Jetzt die Webseite www.c-date.de besuchen
 

Ausführlicher Testbericht von C-Date

Anmeldung bei C-Date.de

Bei der Anmeldung auf C-Date.de muss man zunächst angeben welches Geschlecht man sucht und ob man an Frauen oder Männern interessiert ist.

Bei der weiteren Anmeldung musst Du nun Angaben dazu machen, welche Art Erlebnisse Du suchst, in welcher Region Du Dein Sexdate suchen möchtest, Dein Alter, Deinen Beziehungsstatus, Deine Grösse, Deine Figur, Dein Äusseres. Anschliessend kannst Du Dir selbst einen Nickname geben – Achtung: Zahlen sind nicht erlaubt (warum auch immer…).

Aus all diesen Angaben werden nachher die Kontaktvorschläge für Dich erstellt. Du kannst auch selbst in den Profilen nach geeigneten Partnern suchen. C-Date bietet die Möglichkeit, Miglieder, die gerade online sind, nach geeigneten Profilen zu durchsuchen.

Das eigene Profil

Hauptdaten: Werden mehrheitlich aus den zu Beginn gemachten Angaben zur eigenen Person übernommen. Man kann diese jederzeit ändern. Hier können insbesondere Angaben zu Kontaktwunsch, sexueller Orientierung, sowie des gewünschten Alters des Partners gemacht werden. Ausserdem kann man Angaben zum eigenen Erscheinungsbild machen.

Wichtig: die meisten Angaben aus dem Profil wie auch das Profilbild werden nicht allen Nutzern angezeigt. Dies geschieht aus Diskretions-Gründen. Erst wenn ein konkreter Kontakt aufgebaut wird, kann man die eigenen Profilangaben dem anderen Mitglied freischalten. Das ist wichtig, weil man ansonsten Gefahr läuft, dem eigenen Ehepartner oder Nachbarn über den Weg zu laufen – und genau das wollen wir ja nicht! Du willst ja zunächst anonym auf Sex-Partner-Suche gehen und den Schleier erst lüften, wenn Du sicher sein kannst, dass Du die andere nicht kennst…

Chiffre:: C-Date vergibt standartmässig jedem Profil eine anonyme Chiffre-Nummer. Man kann dies jedoch in den Profileinstellungen ändern und sich einen etwas aussagekräftigeren Nickname geben. Damit flirtet es sich leichter als mit einer unromantischen x-stelligen Nummer! Ausserdem erhöht es Deine Chancen massiv, wenn Du mit einen lustig-erotischen Nickname auf Suche gehst.

Fotos: Ohne Fotos geht’s nicht – wer will schon die Katze im Sack kaufen. Oder um es deutlich zu sagen: wenn Du kein Profilbild einstellst, wird sich keine Sau für Dich interessieren! Allerdings musst Du auch keine Angst haben, dass Du Deine Deckung vorzeitig verlassen musst, denn die Anonymität ist bei C-Date ganz wichtig. Du entscheidest nämlich selbst, ob und wer Deine Profilfotos sehen kann. Wir empfehlen, die Bilder zunächst verpixelt zu lassen und die Fotos nur einzelnen Mitgliedern freizuschalten, nachdem Du Vertrauen aufgebaut hast.

Partnersuche

Kontaktvorschläge“: Das System schlägt selbständig Flirtkontakte vor, diese Vorschläge entstehen aufgrund der bei der Anmeldung gemachten Suchkriterien. Du kannst auch selber auf Suche gehen indem Du die “Gerade Online”-Profile durchsuchst oder schaust, wer auf Deinem Profil war.

Kontaktaufnahme

Arten der Kontaktaufnahme

C-Date bietet die Möglichkeit, via Mail oder Live-Chat mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen.

Mail: C-Date verfügt über ein internes Mailsystem. Hier kannst Du gezielt mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten. Weil manche Männer nicht unbedingt die grössten Lyriker sind, bietet C-Date standardisierte Textbausteine an. Das erleichtert es sicher, bei der ersten Kontaktaufnahme etwas Sinnvolles zu schreiben. Aus der Erfahrung wissen wir aber, dass Frauen nicht so auf Textbausteine stehen. Ausserdem solltest Du wissen, dass Du nicht der Einzige bist, der die Frauen auf C-Date mit diesen Standart-Texten bombardiert und spätestens nach der zehnten gleichlautenden Nachricht wird die Dame entnervt aufgeben. Daher empfehlen wir dringend, den Standart-Text kreativ aufzupeppen. Zumindest wird Deine Nachricht dann nicht direkt gelöscht.

Chat: Noch schneller geht die Kontaktaufnahme mit dem Live-Chat. Das geht natürlich nur mit Mitgliedern, die gerade online sind. Aus unserer Erfahrung ist das der schnellste Weg zum Sex-Date. Hier kann man sich unkompliziert und ohne lange Antwortzeiten zum Casual Date verabreden.

Kundenservice

Wir müssen es leider unumwunden zugeben: an dieser Stelle hat C-Date noch Verbesserungspotenzial. Der Kundenservice ist der einzige grosse Kritikpunkt an dieser ansonsten gelungenen Casual Dating Plattform.

Was haben wir zu meckern:
- es gibt keine Hotline, also wirklich gar keine. Man kann C-Date nicht telefonisch erreichen!
- nach längerem Suchen haben wir zumindest eine Mailadresse gefunden: service@c-date.de. Innerhalb der Bürozeiten werden Anfragen in der Regel schnell beantwortet.
- ansonsten muss man sich ganz mittelalterlich per Post an C-Date wenden, und zwar nicht grad um die Ecke sondern nach Luxemburg! Die genaue Adresse für Kündigung der Mitgliedschaft wäre dann: Interdate S.A., C-date Kundenservice / Kündigung, 13 Rue du Commerce, L-1351 Luxemburg, Luxemburg
- es gibt kein Kündigungsformular!
- zu unserer grossen Überraschung haben wir eine FAX-Nummer gefunden: 00 49 851 987 900 21

Mitgliedschaft und Kosten bei C-Date

Für Frauen ist die Mitgliedschaft komplett kostenlos! Deswegen ist auch der Frauenanteil deutlich höher als bei anderen Erotikportalen, was beiden Geschlechtern entgegenkommt.

Die Kosten für Männer:

3 Monate: 33,90 Euro/Monat (Gesamt 119,70 Euro)
6 Monate: 29,90 Euro/Monat (Gesamt 179,40 Euro)
12 Monate: 19.90 Euro/Monat (Gesamt 238,80 Euro)

Kündigung der Mitgliedschaft bei Lovepoint

Die kostenlosen Mitgliedschaften werden auf unbestimmte Zeit geschlossen und können jederzeit fristlos gekündigt werden.

Die kostenpflichtigen Mitgliedschaften der Männer werden für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen und bedürfen einer fristgerechten Kündigung. Was “fristgerecht” ist, definiert C-Date in seinen AGBs: “Der Kunde kann das kostenpflichtige, über die Website abgeschlossene Vertragsverhältnis, welches er gem. Ziff. 2 (2) eingegangen ist, mit einer Frist von mindestens vierzehn Tagen vor Ablauf des erworbenen Zugangszeitraums oder, sofern beim Kauf des kostenpflichtigen Zugangs eine andere Frist genannt wurde, innerhalb der genannten Frist kündigen.” So steht es wörtlich in den AGB und wir verstehen es nicht. Oder ist der “Zugangszeitraum” das Vertragsende? Hmmm, vielleicht kann uns ein Jurist weiterhelfen…

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen, am besten per Post an die angegebene Adresse in Luxemburg. Alternativ bietet C-Date auch die Möglichkeit, via Kundenprofil das Ende der Premium-Mitgliedschaft auszulösen. Irgendwo in den Einstellungen. Wir raten davon ab und empfehlen den Postweg per Einschreiben aus Gründen der Nachweisbarkeit.

 

Unser Fazit: "C-Date ist ein hochwertiges ansprechendes Portal mit einer erfreulichen Frauenquote. Männer sollten hier - sofern sie sich clever anstellen und nicht mit der Tür ins Haus fallen eine geeignete Sex-Partnerin finden. Vorsicht ist geboten mit eventuellen Fake-Accounts: immer wenn Frauenmitgliedschaften gratis sind, ist das eine offene Tür für Prostituierte und Betrüger. Fallt bitte nicht darauf herein! Ansonsten ist die Trefferquote bei C-Date offenbar sehr hoch. Wir können das zwar nicht nachprüfen, aber offenbar ist es bei C-Date nicht schwierig, eine begehrte Seitensprungpartnerin zu finden. Natürlich brauchst Du hier, wie auf allen anderen Plattformen auch, etwas Geduld und Einfallsreichtum, um eine begehrte Frau zu ergattern. "

Jetzt die Webseite www.c-date.de besuchen