Hilfe – ich soll verkuppelt werden! 6 Tipps

Die besten 6 Tipps gegen gutgemeinte Verkupplungsversuche

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

Nicht wenige Deiner Mitmenschen halten das Singledasein für einen pathologischen Zustand, den es unter Anwendung aller nur denkbaren Tricks schnellstmöglichst zu beenden gilt. Ihre Kreativität kennt keine Grenzen, wenn es darum geht einen bemitleidenswerten Single wie Dich endlich unter die Haube zu bringen.

Besondere Vorsicht ist bei guten Bekannten und befreundeten Paaren geboten. Unentwegt halten sie Ausschau nach anderen Unglücklichen, die ihrer Meinung nach zu Dir passen könnten. Sind sie schließlich fündig geworden, was in der Regel nicht sehr lange dauert, werden umgehend Pläne für eine erfolgreiche Zusammenführung geschmiedet.

Besonders gefährlich wird es, wenn dieser oder diese „Andere“ in den bevorstehenden Verkupplungsversuch eingeweiht wurde, während Du Dich nichtsahnend und völlig blauäugig in große Gefahr begibst.

Eine harmlose Einladung zum Abendessen mit Freunden oder ein verabredeter Kinobesuch dienen nicht selten als Vorwand zur Anbahnung von Begegnungen dieser speziellen Art. Größte Vorsicht ist auch bei Silvesterfeiern geboten. Dem Jahreswechsel wohnt eine ganz besondere Bedeutung und Symbolik inne.

Den meisten Singles bleiben einschlägige Erfahrungen auf jenem besonderen Gebiet der Geschlechterzusammenführung nicht erspart. Zum Glück gibt es aber ein paar Strategien, um diese nicht autorisierten Zugriffe auf Deinen Lebensentwurf erfolgreich abzuwehren und entsprechende Situationen gelassen zu meistern.

In jedem Fall solltest Du vor einem Treffen die Gastgeber befragen, wer denn sonst noch zu einer Verabredung kommt oder eingeladen ist. So bist Du zumindest gewarnt, falls verdächtige Personen auf der Gästeliste stehen. Dies setzt jedoch voraus, dass man Dich nicht vorsätzlich hinters Licht führen will und Dir etwas verschweigt. Daher ist es sinnvoll genau hinzuhören und ganz besonders auf versteckte Hinweise und mehrdeutige Nebensätze zu achten.

Solltest Du den begründeten Verdacht hegen, dass bei einer verabredeten Begegnung nicht alles mit rechten Dingen zugeht, gibt es verschiedene Möglichkeiten die ungebetenen Offerten erfolgreich abzuwehren.

Die einfache Variante

Du sagst Deine Teilnahme unter einem glaubwürdigen Vorwand einfach ab oder…

Die technische Variante

…Du bedienst Dich der modernen Technik, um bei Bedarf schnell die Flucht ergreifen zu können. Aktuelle Mobiltelefone besitzen eine so genannte „Scheinanruffunktion“. Entsprechend programmiert, meldet sich Dein Handy dann zum geeigneten Zeitpunkt. Vielleicht hat Omas Yorkshire Terrier gerade einen Schwächeanfall erlitten und muss auf der Stelle in ärztliche Behandlung, oder der Vermieter will den Gaszählerstand ablesen und steht vor der verschlossenen Wohnungstür. Auf jeden Fall kannst Du Dich auf diese Art und Weise, unter Zuhilfenahme einer überzeugenden Notlüge, ohne Gesichtsverlust aus der Affäre ziehen. Willst Du Deine Gegner vernichtend schlagen, so melde Dich bei dem vermeintlichen Anrufer einfach mit den Worten: „Hallo mein Schatz…“

Die mutige Variante

hässlichEine ganz andere, aber auch sehr wirksame Vorgehensweise, ist die sogenannte „Ich mach mich unausstehlich – Strategie“. Lass sämtliche Annäherungsversuche Deines Gegenübers ins Leere laufen und quittiere jede Kontaktaufnahme mit einem strafenden Blick. Sei grundsätzlich anderer Meinung und vertrete Deinen Standpunkt mit unverhohlener Angriffslust. Du kannst auch laut über Deine unzähligen Beziehungen nachdenken und die Gründe für deren Scheitern ausschließlich bei Deinen Expartnern suchen. Sei unnahbar, rechthaberisch und vermeide alles was Dich irgendwie sympathisch machen könnte, oder…

Die entwaffnende Variante

…Du machst genau das Gegenteil, bist zuvorkommend, sprühst nur so vor Lebensfreude und verbreitest eine positive Aura um Deine Person. Sei charmant und glänze mit herzlicher Liebenswürdigkeit. Irgendjemand wird Dich früher oder später nach dem Grund Deiner guten Laune fragen. Mit strahlenden Augen und einem leichten Vibrieren in der Stimme, gestehst Du schließlich, frisch verliebt zu sein. Es sei wohl die Vorfreude auf das nächste Date, was Dich so vergnügt mache. Nach einem derart überzeugenden Auftritt wirst Du, zumindest vorübergehend, vor weiteren Nachstellungen verschont bleiben.

Die einleuchtende Variante

GlückDie weniger talentierten Schauspieler unter Euch sollten vielleicht auf eine eher traditionelle Taktik zurückgreifen. Posaune einfach bei jeder Gelegenheit hinaus, dass Dir Dein Singledasein gefällt und Du Dich in Deinem ganzen Leben noch nie so wohl gefühlt hast. Endlich könntest Du tun und lassen wonach Dir der Sinn steht, müsstest Dich vor niemandem für Deine Launen rechtfertigen, und überhaupt habe ein zölibatäres Leben jeden Schrecken für Dich verloren, oder…

Die aufrichtige Variante

…Du sagst einfach klipp und klar, dass Du keinen Wert auf diese Art der vorsätzlichen Zusammenführung legst und Deinen Partner gefälligst selbst aussuchen möchtest.

 

Bei den zahlreichen Prüfungen und Gefahren die das Singledasein für Dich bereit hält, solltest Du nicht vergessen, dass die Verkupplungsbemühungen Deiner Freunde und Bekannten im Grunde gut gemeint sind. Sie haben ja durchaus ehrenwerte Motive, handeln in bester Absicht und möchten Dir keinesfalls schaden. Außerdem kann so ein ungenierter Anbahnungsversuch auch ganz amüsant sein. Mit Humor, Gelassenheit und einem Augenzwinkern lässt sich so manche überraschende Situation bewältigen.

Wenn die Statistik nicht lügt, können etwa zwanzig Prozent aller Partnerschaften auf die wohlmeinende Unterstützung des Freundeskreises zurückgeführt werden. Vielleicht solltest Du Dich dieser möglichen Option also nicht grundsätzlich verschließen.

Hier Tests zu Partnervermittlungen lesen!

Mehr zum Thema:

  1. Hilfe! Ich bin 40 und noch allein! Tipps wie Du gelassen mit der Torschlusspanik umgehst. Torschlusspanik ist ein negatives Wort und sorgt für eine negative Aura. Zudem ist der Begriff...
  2. Hilfe – ich kann meinen Ex nicht vergessen „Es ist vorbei“ – „Ich will nicht mehr“ – „Ich trenne mich von Dir“ –...
  3. Hilfe – Ich kann nicht Schluss machen weil er/sie mir so leid tut… “Ich brauche dringend eure Hilfe! Meine Freundin und ich sind seit 6 Jahren zusammen....

Schreibe einen Kommentar