Ist es Liebe oder will er nur Sex?

5 Anzeichen, woran man erkennt ob er es wirklich ernst meint

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

 
Ach ja, es könnte so schön sein: Du hast endlich einen Mann gefunden, bei dem es möglich wäre, dass da etwas Ernsthaftes draus werden könnte. Er sieht gut aus, ist witzig und dazu auch noch charmant.

Aber was, wenn er es gar nicht ernst meint, sondern nur Sex will? In dem folgenden Artikel liefern wir Dir fünf Anzeichen, an denen Du festmachen kannst, ob er es ernst meint oder nicht. Denn mal ehrlich: Wer möchte schon großartig Gefühle investieren, wenn auch nur der leise Verdacht besteht, der Typ könnte doch nur auf Sex aus sein und einem, um das zu erreichen, alles nur vorspielt?

Nimm also die Sache selber in die Hand und finde heraus, wie es wirklich um ihn und um seine Gefühle bestellt ist!

Mit der schönsten Nebensache der Welt warten!

Auch wenn es noch so verlockend ist – steig nie zu schnell mit ihm in die Kiste!

Es ist besser, wenn Du versuchst, ein paar Wochen bis Monate damit zu warten. Wenn er es ernst mit Dir meint, kann und wird er warten und Verständnis für Dich aufbringen. Er wird Dich dann nicht drängen und Dir auch keine Vorhaltungen und Vorwürfe machen.

Ebenso wird sein Interesse an Dir nicht geschmälert werden und er wird sich weiterhin sehr um Dich und Deine Gunst bemühen. Meint er es dagegen nicht ernst, wird er sehr wahrscheinlich schnell ungeduldig werden, Dich bedrängen und sich, wenn all das nichts bringt, nicht mehr melden und sich stattdessen jemand anderes suchen.

Diese Methode ist zwar hart und es ist auch schwer, dieses Vorhaben durchzuziehen, aber es ist äußerst aufschlussreich! Denn wenn Du sofort mit ihm Sex hast, hat er, wenn er nur auf darauf aus ist, genau das was er wollte und das unabhängig davon, wie es um Deine Gefühle steht.

Dazu kommt, dass Du die falschen Signale aussenden könntest, wenn Du zu schnell mit ihm ins Bett gehst. Dann könnte er nämlich auf die Idee kommen, dass es Dir nur um „das Eine“ geht und Du nicht an einer langfristigen Beziehung interessiert bist.

Alte Beziehungsmuster können viel verraten

Wenn Du herausfinden kannst, wie die früheren Beziehungen von ihm gelaufen sind, kannst Du viel darüber erfahren, was für ein Beziehungstyp er ist.

Wenn er zum Beispiel immer nur kurze Beziehungen hatte, kann es sein, dass ihm nicht wirklich viel an Beziehungen liegt und es ihm lediglich um den ersten Kick des Verliebtseins oder um Sex geht.

Hatte er dagegen immer längere Beziehungen, deutet das darauf hin, dass er eher der Typ Mann ist, der auf der Suche nach einer ernsten Beziehung ist und dass er auch fähig und gewillt ist, sich längerfristig zu binden.

Es sollte allerdings dazu gesagt werden, dass sich der Beziehungstyp auch ändern kann. So kann ein Mann, der früher immer nur unverbindliche Abenteurer hatte, plötzlich die Liebe für sich entdecken und sich langfristig binden. Andersrum kann ein Mann, der bisher immer nur lange Beziehungen hatte, sich spontan dazu entscheiden, seine Triebe auszuleben und einfach „mal alles mitzunehmen was möglich ist“.
 

Persönliches Interesse

Fragt er Dich, was Du so für Interessen, Sorgen und Zukunftswünsche hast? Und hört er Dir, wenn Du darauf antwortest, ernsthaft und aufmerksam zu? Wenn ja, ist das schon mal ein sehr gutes Zeichen! Ist jemand auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung, möchte er nämlich so viel wie möglich über den anderen erfahren.

Sucht jemand dagegen nur Sex, ist ihm das drum herum eigentlich recht egal. Wenn er sich nur ein paar einzelne Fragen abringen kann und Dir, während Du antwortest, gar nicht wirklich zuhört, solltest Du ihn lieber gehen lassen! Denn dann interessiert er sich nicht wirklich für Dich.

Wenn er dagegen versucht, Dir zu helfen und sich Kleinigkeiten wie zum Beispiel wichtige Prüfungen, Termine oder Vorlieben merkt, sieht das alles schon mal sehr gut aus!

Wie oft und wann meldet er sich?

Meldet er sich öfter mal zwischendurch bei Dir, nur um Dich zu fragen, wie es Dir geht oder Dir zu sagen, dass Du ihm fehlst? Oder meldet er sich eigentlich nur, wenn er etwas will oder um sich mit Dir zu verabreden?

Wenn er es ernst meint, wird es eher so sein, dass er sich zwischendurch öfter und ganz ohne Hintergedanken bei Dir meldet. Möchte er aber nur Sex, wird er sich wahrscheinlich nur dann melden, wenn er einfach mal wieder „sein Glück versuchen“ möchte.

Warte ab, wann und wie oft er sich meldet. Denn das verrät schon einiges darüber, wie oft er an Dich denkt und wie viele Gefühle er in diese Beziehung investiert. Aber Achtung: Auch hier kann es sein, dass ein Mann sich oft und mit schönen Liebesbekundungen meldet, nur, um die Frau herum zu bekommen. Klingen seine Nachrichten also zu schnulzig, unpersönlich oder abgestanden, solltest Du lieber vorsichtig sein!

Stellt er Dich seinen Freunden und der Familie vor?

Daraus, ob und wie er Dich seinen Freunden und Bekannten vorstellt, kannst Du ebenfalls viel erfahren. Meint ein Mann es ernst, kann er es meistens kaum erwarten, seine Liebste den Freunden vorzustellen.

Hat er dagegen nur das Ziel, Dich ins Bett zu bekommen, wird er Dich seinen Freunden eher nicht vorstellen und wenn, dann kaum als seine Freundin. Er wird dann auch nicht auf die Idee kommen, Dich auf Familienfeste einzuladen oder seinen Eltern vorzustellen. In so einem Fall wird er eventuell sogar versuchen, Begegnungen mit Bekannten und Freunden von ihm zu vermeiden, eben weil ihm das unangenehm wäre.

Fazit

Zum Schluss sei gesagt, dass individuell beurteilt werden muss, ob er es ernst meint oder nicht. Jeder Mensch ist anders und das kann sich auch in unterschiedlichen Verhaltensweisen äußern. Zudem kann es sein, dass Männer sich verstellen und sich auch nicht davor scheuen, einen großen Aufwand zu betreiben, nur um eine Frau ins Bett zu bekommen. Und das nur, damit sie sie hinterher abschießen können.

Höre auf Deinen Bauch und beobachte ihn ganz genau!

Wenn er sich für Dich und Dein Leben interessiert, mit dem Sex warten kann und Dich dazu auch noch seiner Familie vorstellt, sind das schon mal sehr gute Anzeichen! Ganz sicher kannst Du Dir nie sein aber bevor Du zu viele Gefühle in eine Beziehung investierst, kann es nicht schaden, ihn ein wenig auf die Probe zu stellen und ihn zu beobachten.

 

Mehr zum Thema:

  1. Auf Facebook die grosse Liebe finden?   Wir werden immer wieder gefragt, ob man sich die teuren Abogebühren für eine Online-Partnervermittlung...
  2. Die 10 Paradoxen der Liebe Liebe ist keine Wissenschaft und je mehr Wissenschaftler versuchen, der Liebe mit wissenschaftlichen Methoden auf...
  3. Die große Liebe finden – Das Blind-Date als spannender Weg zum Ziel   Die große Liebe zu finden ist gar nicht so einfach. Sicherlich kennst auch Du...

Schreibe einen Kommentar