Diese Fehler machen Single-Frauen bei der Partnersuche

„Der Richtige war halt noch nicht dabei.“
„Ich warte jetzt mal, was auf mich zukommt.“
„Mein Traum-Mann wird schon noch kommen.“

Hörst Du Dich auch manchmal solche Sätze sagen? Hast Du auch das Gefühl, wenn Du nur lang genug wartest, dann wird es schon noch klappen? Du hast die 30 längst hinter Dir und wartest immer noch auf Mister Perfect, mit dem Du eine Familie gründen kannst?

Vergiss es! Du bist auf dem Holzweg! Du stehst Dir bei der Partnersuche selbst im Weg. So wird das nichts!

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

Wenn Du wirklich noch in diesem Jahrhundert einen einigermassen passenden Partner finden willst, dann solltest Du langsam aktiv werden. Und vor allem folgende Fehler vermeiden:

Fehler Nummer 1: Warte nicht auf Mister Perfect

Die meisten Single-Frauen warten auf Mister Perfect. Das muss auf jeden Fall schief gehen. Es gibt ihn nämlich gar nicht – den Mister Perfect. Da kannst Du auch gleich auf den Weihnachtsmann warten. Oder auf den Osterhasen.

Mister Perfect gibt es nur in Deiner Fantasie. Wie wärs denn mal mit einem sympathischen Mann, der auch ein paar Fehler haben darf. Wie wärs mit Mister Gutgenug? Mit Mister Ichmagdichauchwenndufehlerhast?

Und mal ganz ehrlich. Falls es doch auf diesem Planeten einen einzigen Mann gibt, der Mister Perfect recht nahe kommt: warum sollte der sich ausgerechnet in Dich verlieben???

Fehler Nummer 2: Warte überhaupt gar nicht

Und da kommen wir direkt zu Fehler 2: Eigentlich hast Du nämlich gar keine Zeit mehr zu verlieren. Du gehst auf die vierzig zu und solltest mittlerweile gemerkt haben, dass die perfekten Männer nicht existieren, die besten Männer längst verheiratet sind und Du Dich mit dem Rest irgendwie arrangieren musst.

Worauf also warten? Werde besser aktiv und such Dir von den Männern, die immer noch nicht vergeben sind, den Passendsten aus. Dafür musst Du an Orte gehen, wo sich potenzielle Kandidaten aufhalten. Geh also ruhig auch mal an ein Fussballspiel, in den Segelclub oder zum Mountainbiken. Und halte Augen und Ohren offen.

Oder werde online aktiv. Singlebörsen und Partnervermittlungen sind ein wahres El Dorado für Dich. Dort tummeln sich nicht nur Restposten. Vielmehr findest Du dort die wirklich tollen Männer, die vielleicht einfach zu schüchtern sind für eine aktive Suche an der Bar.

Fehler Nummer 3: Du bist nicht anpassungsfähig

Du bist schon lange Single und kommst eigentlich ganz gut zurecht. Du verdienst gutes Geld und Dein Job gefällt Dir. Du hast Dir gerade erst eine eigene Wohnung gekauft und sie nach Deinem Geschmack eingerichtet. Das alles ist ja toll. Aber wo bleibt da der Platz für Deinen Traumprinzen?

Jeder Mann, der nun Dein Leben betritt, wird sich selbst als Störenfried in Deiner perfekten Welt empfinden. Hier gibt es für ihn auch nichts mehr zu tun, kein Nage in die Wand zu schlagen, kein Büchergestell zu reparieren.

Und Du wirst auch nicht in der Lage sein, auch nur den kleinsten Kompromiss zu machen. Warum auch? Deine Welt ist perfekt. Jeder Mann, der nun kommt, würde diese Idylle nur stören.

Geh also zurück auf „Start“ und überlege Dir, wie Dein Leben früher war. Damals, als Du noch nicht Geld hattest wir Heu und Dir die Karriere über alles ging. Was war Dir damals wichtig? Genau! Es ging um Spass. Nicht um Besitzstandswahrung. Dort musst Du wieder hin. Ansonsten bist Du nicht bereit für einen neuen Mann.

Fehler Nummer 4: Du hast zu hohe Ansprüche

Okay, ab einem gewissen Alter und einem gewissen Ausmass an Erfahrungen, wissen wir alle ganz genau, was wir wollen – oder eben auch nicht wollen. Du machst Dir oft in Gedanken eine Liste mit all den Vorzügen, die ER haben muss? Wenn Du ein Date hast, hakst Du in Gedanken diese Punkte auf Deiner Liste ab?

Dann kannst Du Deinen Traum-Mann vergessen. So wird das sicher nichts. Wirf alle imaginären Listen weg und konzentrier Dich auf den Spassfaktor. Wenn Dir ein Mann gefällt und Du es mit ihm lustig hast, dann versuch nicht herauszufinden wie viel er verdient und was er studiert hat. Geniess lieber den Abend und hab es lustig mit ihm. Und falls mehr daraus werden sollte, dann lass es einfach zu, auch wenn er nicht alle Kriterien von Mister Perfect erfüllt.

Fehler Nummer 5: Zu grosses Selbstbewusstsein

Du hast etwas erreicht im Leben. Dir geht es gut. Du hast eine eigene Wohnung, ein tolles Auto, Du kannst Dir alles leisten was Du willst. Das ist ja alles ganz toll. Aber was nützt Dir das, wenn Du trotzdem am Abend allein ins Bett gehen musst und Du niemanden hast, der an Deiner Seite steht.

Du bist nicht einsam? Wirklich nicht? Du hast ganz tolle Freundinnen, mit denen Du viel erlebst und durch dick und dünn gehst. Du hast auch ganz viele Hobbies und überhaupt: hast Du eigentlich Zeit für einen Partner? Ist da überhaupt noch Platz in Deinem Leben?

Und überhaupt: die letzten drei Dates waren die blanke Katastrophe! Einer kam zu spät – das geht schon einmal gar nicht. Einer war schüchtern und Du musstest den ganzen Abend alleine reden. Und der Dritte hat Dich die ganze Zeit angehimmelt und zum Schluss selber gemerkt, dass er irgendwie nicht in Dein Leben passt.

Fazit

Der Mann. Der Dich glücklichen machen wird und Deinen Ansprüchen genügen kann, der ist noch nicht geboren. Es liegt also nicht an den Männern, dass Du noch alleine bist, sondern an Dir. Und nur Du selbst kannst daran etwas ändern. Da nützt kein Lamentieren, dass da draussen nur Versager herumlaufen. Und einfach abwarten ist auch keine Option.

Mach Dich locker, schraub Deine Ansprüche herunter und geh aktiv auf Suche. Abwarten bringt in Deiner Situation nichts. Oder willst Du mit 50 immer noch allein sein?
 

Hier Tests zu Partnervermittlungen lesen!

Mehr zum Thema:

  1. Sind Frauen bei der Partnersuche zu wählerisch? Frauen sind bei der Partnerwahl sehr wählerisch. Weitaus wählerischer als Männer übrigens. Hier werden alte...
  2. Als Single alleine Urlaub machen? – So wird’s keine einsame Sache!   Immer mehr Singles entdecken die Vorteile eines Urlaubs allein. Doch worin bestehen diese genau...
  3. Heiraten oder Karriere? Eine Gratwanderung für Single-Frauen „Ich will beides: Karriere und Familie! Ich weiss, dass das nicht leicht wird, aber ich...
0

Schreibe einen Kommentar