Wie Frauen beeindrucken? Der Experte gibt Rat

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

Sie ist Deine Traumfrau und auf den ersten Blick bist Du ihr verfallen. Und der erste Blick entscheidet auch über Sympathie oder Antipathie und Deine persönlichen Chancen. Hier sollte definitiv nichts anbrennen, denn wenn Du bereits beim ersten Date die Sympathiepunkte verschenkst, die Du immerhin bei Frau hast, dann wird es richtig schwierig diese wieder zurückzuholen. Was sind aber die Dont’s and Musts um eine Frau zu beeindrucken? Im Folgenden wollen wir Dir weiterhelfen und das nächste Treffen mit Deiner Traumfrau perfekt zu gestalten.

Frauen lieben Manieren

Auch wenn es wie ein Relikt aus der guten alten Zeit daherkommt, Frauen lieben Männer mit Manieren. Wer der Meinung ist, dass sitzenbleiben beim ersten Kennenlernen guter Stil ist und dabei ein cooles „Hallo“ ihr entgegenschleudert, der hat schon mal verloren! Also aufstehen, der Frau in die Augen blicken und dabei einen festen Händedruck ausüben. Dabei aber bitte nicht versuchen, ihr die Hand zu brechen, denn das könnte sie definitiv übel nehmen. Verlässt man dann gemeinsam den ersten Treffpunkt, ruhig den Mantel holen und ihr beim Einsteigen behilflich sein. Und wer es auch noch schafft ihr die Tür zu öffnen, der zeigt „Ich bin an Dir interessiert und Du bist mir wertvoll“.

Kleidung – Du liebst ja meine inneren Werte gar nicht

Frosch1Du solltest Dir auch grundsätzlich über Dein Äußeres ein paar Gedanken machen. Wer an seine Traumfrau die Erwartungshaltung hat, dass diese immer topmodisch gekleidet ist, der sollte selber den gleichen Anspruch an sich haben. Also von ihr High-Heels erwarten und selber weiße Tennissocken tragen geht da überhaupt nicht. Overstyled könnte aber auch ein Problem für Dich werden. Daher solltest Du zum einen Deinem Alter entsprechend gekleidet sein. Und der Griff zum Anzug sollte auch wirklich dann notwendig werden, wenn es der Wunsch Deiner Traumfrau sein sollte. Und die etwas Älteren von uns sollten auf zu modisches ebenfalls verzichten.

Gepflegt – mit Pflege ist es einfach!

Frosch3Eigentlich eine Binsenweisheit, aber leider auch immer wieder ein gern gemachter Fehler – ein fehlendes gepflegtes Äußeres. Wer sein Haupthaar entfesselt trägt und dabei die letzte Wäsche schon einige Tage her ist, der sorgt nicht unbedingt für anerkennende Blicke. Und wenn Dir deine Traumfrau wirklich wichtig ist, dann sollten wirklich schwierige Fälle vorher zum Friseur. Und noch ein kleines Detail, was aber von IHR spürbar wahrgenommen wird – es ist Dein Bart! Solltest Du ihr bei eurem ersten Treffen einen freundschaftlichen Kuss auf die Wange geben wollen und sie spürt das Reibeisen, dann spürt sie leider die falsche Seite an Dir. Also Männer, wer hier zu 100 % landen will, der rasiert sich nass und wählt die grundsätzlich bessere Art der Rasur.

Das erste Treffen – die Organisation liegt bei Dir!

Zunächst überlege Dir genau, ob Du essen gehen willst oder ob ein Kaffee für ein erstes Treffen nicht besser wäre. Ein Abend kann für beide Beteiligten richtig lang werden, wenn ihr feststellt, dass die Zuneigung rapide in den ersten Minuten abgenommen hat. Daher schlage für ein erstes Treffen ein nettes Cafe oder Bar vor, in der ihr beiden vielleicht noch etwas essen könnt. Mach Dir aber auch Gedanken, falls sie noch den Ort wechseln möchte, wohin es dann alternativ gehen sollte. Denn eine Frau mag es, wenn Du Entscheidungen fällen kannst! Die Antwort „mir egal – was magst denn Du?“ ist da definitiv die falsche Antwort.

Die erste Rechnung kommt – wer zahlt!

Frosch2Die Antwort ist ziemlich einfach: DU! Wer besonders emanzipiert daherkommt und vorschlägt, dass die Rechnung geteilt wird oder sich sogar von ihr einladen lässt, dem kann an dieser Stelle wirklich nicht mehr geholfen werden. Aber das bedeutet jetzt nicht, dass Du ab diesem Moment immer ihre Rechnungen bezahlen musst. Bei späteren Verabredungen kannst Du es gerne ansprechen und wenn sie Deine Traumfrau ist, dann versteht sie auch, dass deine Reichtümer irgendwann erschöpft sind.

Kleine Geschenke erhöhen die Freundschaft!

Beim ersten Date ist es vielleicht noch zu früh, aber wenn Du Dir ein wenig Mühe gibst, dann wird es schon das ein oder andere kleine Präsent geben, womit Du sie immer wieder überraschen kannst. Das können ein paar Blumen sein, etwas zum Naschen (aber nur wenn sie mit ihrer Figur persönlich auch zufrieden ist) oder auch eine spontane Einladung zu einem besonderen Event. Aber bitte hier keine ständige Wiederholung des gleichen Themas. Dann lieber weniger, aber dafür individueller. Diesen Tipp darf ich an dieser Stelle auch denjenigen geben, die bereits seit langer Zeit liiert sind. Denn sie wird es auch noch nach Jahren wertschätzen!

Sie besucht Dich – nimm einen Tag Urlaub!

FroscSo krass sollte es nicht werden, aber wenn sie Dich das erste Mal besucht, dann sollte die Wohnung einigermaßen aufgeräumt sein. Renovieren wäre sicherlich übertrieben, aber aufräumen schadet nicht. Keine Frau möchte unter dem Sofa Deine alten Socken wiederfinden oder eine chaotische Küche sehen. Denn Du solltest darüber nachdenken, dass sie in diesem Moment auch prüft, ob sie mit Dir vielleicht auch zusammenleben kann. Und da hilft es in der Mehrheit der Fälle schon, wenn Du gut organisiert bist. Also putzen und waschen was das Zeug hält. Und noch ein kleiner Tipp: Wenn Du gerade Deine Unterwäsche gewaschen hast, dann solltest Du diese nicht unbedingt im Badezimmer aufhängen. Was Mann darunter trägt, erfährt sie im Fall der Fälle noch früh genug.

Konversation will gelernt sein

Du kennst die Werbung „Mein Haus, mein Auto, meine Boot…“? Dann sind das die Worte, die sie nicht interessieren. Selbst wenn Du solche tollen Sachen besitzt, bleib bescheiden und überrasche sie später. Frauen mögen keine Großmäuler und noch schlimmer wird es dann für diejenigen, bei denen sich herausstellt, dass der Porsche in dem sie nach dem ersten Abend nach Hause gefahren wurde doch nur für einen Abend geliehen war und alle anderen Fahrten in einem 15 Jahre alten Kleinwagen erfolgen. Aber auch wenn Du ihr gegenübersitzt ist Konversation erste Pflicht. Und Small-Talk ist nicht so einfach. Vermeide dabei allzu politische Themen und auch intellektuelles oder vermeintlich intellektuelles sollte nicht so sehr strapaziert werden. Denke Dir vorab ein paar interessante Themen aus, die Du ggf. anbringen kannst, falls das Gespräch einmal zum Erliegen kommt.

Komplimente haben noch nie geschadet

Frosch4Jeder hört gerne ein paar nette Dinge über sich persönlich. Wenn Du also etwas besonders schön findest, dann solltest Du es auch ruhig sagen. Aber bitte dosiert und nicht zu dick auftragen und schon gar nicht zu intime Dinge beim ersten Mal loben. Aber wer bspw. das Lächeln bei einem ersten Treffen besonders hervorheben möchte, der trifft schon einmal voll ins Schwarze. Und eine Sache sollte Dir niemals wiederfahren. Wenn nämlich sie zum Frisör gegangen ist und Du genau diese Änderung an ihr nicht wahrgenommen hast. Hier solltest Du ein paar wirklich gute Gründe haben, warum Dir eine offensichtliche Änderung nicht aufgefallen ist.

Alles in Allem – der gesunde Menschenverstand hilft!

Wenn Du Dir die oben kurz beschriebenen Vorschläge einmal durchliest, dann wirst Du auch schnell erkennen, dass es Alltäglichkeiten sind, mit welchen sich Frauen beeindrucken lassen. Daher lautet die Devise für das erste Date und hoffentlich viele weitere folgende Treffen, den gesunden Menschenverstand einschalten, höflich sein und ein Stück weit den anderen so behandeln, wie Du auch selber behandelt werden möchtest – und Dein Date wird beeindruckt sein.

Hier Tests zu Partnervermittlungen lesen!

Mehr zum Thema:

  1. In Club/Disco Frauen ansprechen: 7 Tipps für Nachtschwärmer Vielleicht kennst du das Problem: Da steht die Traumfrau nur ein paar Meter entfernt an...
  2. Frauen anschreiben – so klappts! Ja, liebe Männer! Das Leben ist kompliziert, vor allem wenn es darum geht, Kontakt mit...
  3. Ich weiss was die Frauen wollen – ein Callboy packt aus! Er nennt sich Antonio und ist seit fast zehn Jahren im Geschäft. Die Bezeichnung „Callboy“...

Schreibe einen Kommentar