Zusammenfassung

Single.de – Hier verliebst Du Dich. Single.de, ehemals Freenet Singles, ist ein sehr ansprechendes und unkompliziertes Single-Portal für Jedermann. Wer auf der Suche nach einem Date, der grossen Liebe, einem Abenteuer oder auch nur gemeinsamer Freizeitaktivität ist, wird hier sicher fündig. Mit über 2 Millionen Mitgliedern ist die Single.de-Gemeinschaft gross genug für eine erfolgversprechende Kontaktsuche. Die manuelle Prüfung der Profile sowie der eingestellten Fotos sorgt für eine hohe Seriosität der Profile. Daher sollte es auch wenig Fake-Profile geben. Das interne Bonussystem macht zudem Spass und belohnt aktive Mitglieder. Daher finden sich bei Single.de sehr viele aktive User. Auch preislich befindet sich Single.de eher im günstigeren Bereich der Singlebörsen und ist daher sehr zu empfehlen.

POSITIV: einfache und übersichtliche Bedienung, man sieht wer gerade online ist, fast alle Profile mit aussagekräftigen Profilfotos, preislich sehr attraktiv, umfangreiche Gratisleistungen


NEGATIV: Anmeldeprozedere etwas schwierig, Fehlermeldungen nicht aussagekräftig, automatische Vertragsverlängerung


Facts & Figures zu www.single.de

Anzahl Mitglieder > 2 Millionen Mitglieder in Deutschland, bis zu 3.000 neue Mitglieder täglich
Partnersuchende Überwiegend Singles, Flirtwillige aus allen Kreisen, aber auch Leute auf der Suche nach Abenteuer oder Freizeitbegleitung
Verhältnis Mann:Frau 60% männlich, 40% weiblich
Kosten/Monat 14.90 Euro bei 3-Monatsabo, automatische Vertragsverlängerung!
Erfolgsquote hoch, da viele aktive Mitglieder
Bedienung einfach und intuitiv, Portal auch als mobile App verfügbar
Sicherheit, Kundendienst Profile werden manuell geprüft und freigeschalten, telefonische Hotline 0900-1 750 350 zu Bürozeiten

 
Jetzt die Webseite www.single.de besuchen

TIPP: Nutze bei der Anmeldung den exklusiven Gutscheincode G201277HP um kostenlos 7 Tage lang mit der Plus-Mitgliedschaft die vollen Funktionen nutzen zu können. Du gehst keine Verpflichtungen ein, weil sich danach Deine Mitgliedschaft automatisch in eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft ändert.

Ausführlicher Testbericht von Single.de

Anmeldung

Bei der Anmeldung auf Single.de muss man zunächst das eigene Geschlecht angeben und ob man eine Frau oder einen Mann sucht. Ausserdem muss man seine Geburtsdaten und den Wohnort angeben. Anschliessend erfolgt eine Plausibilitätsprüfung bei der man einen PIN eingeben muss. Diese Sicherheitsmassnahme soll vor Spam-Accounts schützen, führte jedoch im vorliegenden Tests zu mehreren Abbrüchen mit unverständlichen Fehlermeldungen. Ärgerlich ist vor allem dass man bei einem erneuten Anmeldeversuch sämtliche Angaben zur eigenen Person erneut eintragen muss.
Die weitere Anmeldung erfolgt in vier kurzen Schritten:
1) Man kann ein Foto von sich hochladen. Das Photo ist nicht obligatorisch, es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dies die Flirtchancen erhöht und Profile mit Foto in den Suchergebnissen prominenter platziert werden.
2) Man kann Angaben zu Körpergrösse und Gewicht sowie zu seiner äusseren Erscheinung machen.
3) Hier erfolgen Angaben zur Intention der Suche (nette Leute, Beziehung, Freizeitpartner, Abenteuer, Mailkontakt, Flirten, Küssen) sowie zum Lebensstil. Dabei soll man Angaben zum Familienstand, Kindern, Ausbildung, Beruf usw. machen.
4) In einem letzten Schritt soll man ein aussagekräftiges Lebensmotto definieren. Da das nicht immer einfach ist, geben Beispielfragen einige hilfreiche Unterstützung.
All diese Angaben erscheinen nach einer manuellen Prüfung und Freischaltung im eigenen Profil und sollen die erste Kontaktaufnahme zu einem potentiellen Flirtpartner erleichtern. Anschliessend kann man eine Willkommensnachricht verfassen, die an passende Single.de-Mitglieder verschickt werden. Dies erleichtert den Einstieg in die Community.

Das eigene Profil

Unter der Rubrik “Mein Profil” lässt sich das eigene Single.de-Profil einfach und umfassend darstellen:

Basisangaben

Zunächst erscheinen die in der Anmeldung getätigten Angaben im Menü “Über mich”. Diese Angaben können weitgehend frei editiert werden.

Eigenschaften

In einem weiteren Abschnitt kann man Angaben zu den eigenen Eigenschaften machen. Es handelt sich hier um eine Liste mit Eigenschaften, bei denen man maximal fünf ankreuzen kann.

Interessen

Unter diesem Menüpunkt kann man sich umfangreich zu seinen Hobbys und Interessen äussern. Zur Auswahl stehen die Kategorien Sport, Reisen, Unterhaltung, Musik, Freizeit, Lifestyle. Zu diesen Kategorien kann man nun noch die genauen Aktivitäten ankreuzen.

Persönlichkeitsfragen

Hier lassen sich insgesamt zehn Fragen zu Persönlichkeit, Vorstellung von einer Beziehung sowie Einstellung zum Leben beantworten.

Fotos

In einer weiteren Rubrik kann man bis zu zehn Fotos von sich hochladen. Zur Wahrung der Seriosität gibt es klare Regelungen, welche Fotos zugelassen sind und welche nicht.

Partnersuche

Die Suche nach Kontakten ist bei Single.de einfach aber klar definierbar. Einige Angeben, wie Alter und Geschlecht des Partners, wurden bereits bei der Anmeldung gemacht. Nun lässt sich auch noch der regionale Umkreis einschränken. Für Premium-Mitglieder stehen weitere Suchkriterien zur Verfügung, wie Intention der Suche und verschiedene Angaben zum Lebensstil. So lassen sich beispielsweise Raucher oder Verheiratete aus der Suche ausschliessen.
Anschliessend erhält man eine mehr oder weniger lange Liste mit potentiellen Partnern, die man nach Belieben sortieren kann. Interessant ist dabei die Sortierung nach dem letzten Login. Dabei erhält man die momentan aktiven User zuoberst. Sinnvollerweise sind diese mit einem kleinen grünen Punkt als Online-User ersichtlich.

Kontaktaufnahme

Arten der Kontaktaufnahme

Um mit Mitgliedern Kontakt aufzunehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten:
eMail: Am einfachsten kann man ein eMail senden. Dies ist gratis und kann auch ohne Premium-Mitgliedschaft möglich.
Stupsler: Ausserdem kann man das Mitglied auch anstupseln. Dabei kann man aus verschiedenen Textbausteinen und Grafiken das Passende auswählen. Die meisten dieser Stupsler sind kostenpflichtig, sie kosten zwischen 25 und 1000 Coins (Coins sind eine Art Boni, die man sich durch bestimmte Aktivitäten -wie das tägliche Einloggen- oder auch eine Premium-Mitgliedschaft erwerben kann).
Chat: Es gibt auch die Möglichkeit, mit Mitgliedern zu chatten. Diese müssen online sein und es braucht eine Premium-Mitgliedschaft.

Kontaktarten

Bei Single.de gibt es “bestätigte Kontakte” und “Kontaktanfragen“. Diese lassen sich jederzeit unter dem Menüpunkt “Meine Kontakte” anzeigen. Ausserdem kann man noch die Besucher des eigenen Profils sehen sowie die bereits erwähnte “Stupselliste“. Diese Kontaktarten sind ausreichend und erlauben eine unkomplizierte Navigation zwischen den Single.de-Mitgliedern.

Besonderes

Coins

Single.de hat ein eigenes Bonussystem, welches die aktiven Mitglieder und die Premium-Mitglieder mit speziellen Coins belohnt. Diese Coins kann man sich erwerben. So gibt es beispielsweise für das tägliche Login, am eigenen Geburtstag oder wenn man das Profil vollständig erfasst hat. Als Premium-Mitglied erhält man wöchentlich 150 Coins. Mit diesem Bonussystem schafft Single.de eine zwanglose Kundenbindung, die die Mitglieder zu regelmässigen Aktivitäten auf dem Portal animiert.
Die Coins benötigt man, um bestimmte kostenpflichtige Aktivitäten auf dem Portal ausüben zu können. Beispielsweise kann man die Besucher des eigenen Profils entweder durch eine Premium-Mitgliedschaft sehen, oder man zahlt einmalig pro Besucher 20 Coins.

Datefinder

Der Datefinder ist ein neues Funktion von Single.de und funktioniert ähnlich wie ein Chatroulette. Man bekommt anhand seiner Matchingkriterien zufällig Profile angezeigt und kann diese bewerten indem man angibt ob man diese treffen will, vielleicht treffen will, oder ob man kein Interesse hat. Dieser Menüpunkt macht durchaus Spass und man kann so seine Kontakteliste spielerisch erweitern. Allerdings steht der Datefinder nur Profilen mit Profilbild zur Verfügung, was eigentlich auch Sinn macht.
Damit bei so vielen potentiellen Dates der Überblick nicht verloren geht, kann man sich entsprechende Listen der Profile die man treffen möchte einfach anzeigen lassen. Ebenfalls gibt es eine Liste der Mitglieder, die einen treffen möchten. Dies ist hilfreich für die weitere Kontaktaufnahme.

Matching

Unter der Rubrik “Matching” kann man genaue Kriterien festlegen, nach denen man Kontaktvorschläge bekommen möchte. Zum Beispiel kann man einschränken, dass nur Profile mit Foto vorgeschlagen werden. Ausserdem lassen sich Kriterien zum regionalen Umkreis, zur Intention der Partnersuche sowie Sternzeichen, Grösse und Gewicht machen.

Mitgliedschaft und Preise

Es gibt die kostenlose Basic- und die kostenpflichtige Plus-Mitgliedschaft.

Kostenlose und Premium Mitgliedschaft im Vergleich
Leistungen Basic (kostenlos) Plus
Kostenlose Registrierung  x  x
Profilsuche und Matching  x  x
Forum  x  x
Kundenservice  x  x
Nachrichten schreiben  -  x
Gästebucheinträge schreiben  -  x
Premium Plätze in den Suchergebnissen  -  x
Anzeige der Besucheranzahl  -  x
Chat  -  x
Mehr über mich  -  x
Keine Werbung  -  x

 

Kosten von Single.de

Die Kosten sinken deutlich, wenn man eine Mitgliedschaft für längere Zeit löst. Die Preise pro Monat betragen:

  • 12 Monate-Mitgliedschaft: 9.90 Euro/Monat
  • 3 Monate-Mitgliedschaft: 14.90 Euro/Monat
  • 1 Monat-Mitgliedschaft: 19.90 Euro/Monat
Unser Fazit: Single.de ist ein sehr ansprechendes Flirtportal für Jedermann. Insbesondere das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgesprochen gut.

Jetzt die Webseite www.single.de besuchen
…und mit dem exklusiven Gutscheincode G201277HP kostenlos 7 Tage lang die Plus-Mitgliedschaft nutzen – ohne Verpflichtungen und ohne Risiko!
 

 

 
 
 

 Schreibe einen Kommentar