Meine Ex-Beziehung spukt mir noch im Kopf herum

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

 
Wer eine Beziehung hinter sich hat, hat oft noch Woche oder sogar Monate danach das Problem, dass er seinen Ex-Partner oder seine Ex-Partnerin nicht aus dem Kopf bekommt. Eine solche Verbindung zu seiner Ex-Beziehung schlägt nicht nur auf das Gemüt, sondern kann auch der Grund dafür sein, dass es einem schwerfällt, eine neue Beziehung einzugehen.

Wenn auch Du Probleme damit haben solltest, Deinen Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin zu vergessen, solltest Du die folgenden Tricks durchlesen, mit denen Du verhindern kannst, dass Deine Ex-Beziehung weiterhin in Deinem Kopf herumspukt!

Tipps um den Ex-Partner die Ex-Partnerin besser vergessen zu können

1) Trennungsschmerz überwinden
Der erste Tipp um eine Beziehung richtig verarbeiten zu können, ist den Trennungsschmerz zu überwinden. In der ersten Zeit nach einer Trennung kann es durchaus hart sein, weil man sich einsam und verlassen fühlt. Jedoch kann dieses Gefühl mit der richtigen Hilfe recht schnell überwunden werden. Hilfreich hierbei ist, sich nicht im Zimmer einzuschließen und nur traurige Musik zu hören.

Vielmehr sollten Freunde getroffen werden, um sich mit diesen zu unterhalten oder auch einfach nur um zusammen Spaß zu haben. Auf jeden Fall ist Ablenkung sehr wichtig, hierfür kannst Du beispielsweise ein neues Hobby anfangen, Sport treiben oder auch mehr für Deine Arbeit oder die Schule machen. Zudem kannst Du Dir noch neue Ziele setzen, auf die Du zuarbeiten kannst und die Dich sicher von Deiner Ex-Beziehung ablenken.

2) Erinnerungen löschen

Zum zweiten Tipp gehört, alles zu entfernen, was Dich an Deine letzte Beziehung erinnert. Hierbei kann es sich beispielsweise um Bilder, Geschenke, Kleidung oder auch ganze Einrichtungsgegenstände handeln. Mitunter ist es dabei nötig, dass Du Deine ganze Wohnung oder Dein gesamtes Zimmer „ausmistest“, um somit alle Gegenstände von Deinem Ex oder Deiner Ex zu entfernen. Diese Gegenstände (vor allem Fotos) kannst Du natürlich verbrennen oder auch wegwerfen, um Dich somit symbolisch von Deiner Ex-Beziehung zu lösen und den Ex-Partner oder die Ex-Partnerin aus Deinen Gedanken zu brennen. Oft reicht es aber auch schon aus, die Gegenstände einfach zu verschenken oder zu verkaufen, somit kannst Du sogar noch etwas Geld dazu verdienen.

3) Nichts überstürzen!

Ein weiterer guter Tipp ist es, dass Du Dir nach der Beziehung ausreichend viel Zeit für Dich nimmst. Oft ist die Trennung noch nicht so lange her, somit ist es vollkommen normal, dass Du noch öfter an Deine Ex-Beziehung denkst. Mit der Zeit kannst Du Dich jedoch von diesem Gedanken lösen, dieses Kapital von Deinem Leben abhaken und wieder zu Dir selber finden. Somit bist Du dann auch bereit eine neue Beziehung einzugehen.

4) Liste mit schlechten Eigenschaften von der/dem Ex

Ebenfalls kann es sehr hilfreich sein, eine Liste mit allen schlechten Eigenschaften von dem Ex-Partner oder der Ex-Partnerin zu erstellen. Der Grund für diese Liste ist, dass Du Dich bei der Erinnerung an Deine letzte Beziehung immer nur an die schönen Momente zurückerinnern möchtest. Dieser Vorgang ist ganz natürlich, führt aber dazu, dass Deine Ex-Beziehung in einem besseren Licht dasteht, als es eigentlich der Fall war. Die Liste mit allen schlechten Eigenschaften und Erlebnissen hilft Dir dabei, Dich an die unschönen Seiten zu erinnern und warum Du für die Trennung warst. Somit willst Du sicher nicht zurück zu Deinem Ex-Freund oder Deiner Ex-Freundin, was es auch leichter macht ohne sie/ihn weiter zu leben.

5) Treffen mit dem/der Ex

Zwar ist es nach einer Beziehung durchaus sinnvoll, den Ex-Partner oder die Ex-Partnerin nicht mehr zu sehen, wenn die Trennung vollzogen wurde. Oft stehen aber noch unausgesprochen Worte im Raum, die es Dir nicht erlauben, Dich vollkommen von der jeweiligen Beziehung zu lösen. In einem solchen Fall ist es durchaus sinnvoll, den Kontakt mit Deiner Ex-Freundin oder Deinem Ex-Freund zu suchen. Somit kannst Du alles aussprechend, was Dir noch auf der Seele liegt und was Dich so belastet. Ein solches Gespräch ist in jedem Fall sehr befreiend und löst Dich von der Beziehung.

6) Neu verlieben!

Der letzte und einer der wichtigsten Tipps ist es, dass Du Dich traust, Dich wieder neu zu verlieben. Entsprechend geh raus, triff neue Leute, flirte mit jemandem oder sei einfach Du selbst. Oft spukt Dir Dein Ex-Partner oder Deine Ex-Partnerin nur so lange im Kopf herum, weil Du noch nicht den oder die Richtige für eine neue Beziehung gefunden hast. Solltest Du diese Person jedoch gefunden haben, kannst Du Deine letzte Beziehung sicher schnell abhaken und Dein neues Glück voll und ganz auskosten.

Was bei den Tipps zum Abhaken der Ex-Beziehung zu beachten ist

Natürlich gelten die genannten Tipps und Tricks nur als mögliche Lösungen für Dein Problem. Wichtig hierbei ist, dass Du für Dich die Tricks aussuchst, die Dir am sinnvollsten erscheinen und mit denen Du Dich gut fühlst. Somit kann es nötig sein, dass Du erst einige Ratschläge versuchst, bevor Du Deine Ex-Beziehung wirklich aus dem Kopf bekommen kannst und dann bereit für etwas Neues bist. Ebenfalls solltest Du beachten, dass Du beim Ausräumen Deines Zimmers, auch wirklich nur Produkte wegwirfst, verbrennst, verschenkst oder verkaufst, die Dir gehören. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es zu Problemen mit Deinem Ex-Partner oder Deiner Ex-Partnerin kommen, wenn Du ihr/sein Besitz weggeworfen hast.

Abschließend solltest Du noch beachten, dass jede Beziehung anders ausfällt. Somit kann auch die Trennung von der jeweiligen Person anders ausfallen. In einigen Fällen fällt es Dir vielleicht sehr leicht, Dich von der Beziehung zu lösen und Dein Leben weiter zu führen. In anderen Fällen schaffst Du es einfach nicht, den Ex-Partner oder die Ex-Partnerin aus dem Kopf zu bekommen. In beiden Fällen wirst Du Dich irgendwann von der jeweiligen Person losreißen und wieder etwas Neues Anfangen können, Du musst nur Geduld und Durchhaltevermögen beweisen.

 

Hier Tests zu Partnervermittlungen lesen!

Mehr zum Thema:

  1. Meine Erlebnisse in einer Polyamoren Beziehung Liebe macht uns zu Menschen. Wir lieben unsere Freunde, lieben unsere Familien und lieben unsere...
  2. Meine Freundin will keinen Sex – was soll ich tun? Du liebst Deine Freundin über alles und da ist es mehr als natürlich, dass Du...
  3. 5 Tipps für eine gute und glückliche Beziehung   Eine gute und glückliche Beziehung aufzubauen ist in der heutigen Zeit schwer, aber nicht...

Schreibe einen Kommentar