Allein sein – Warum bin ich immer noch Single?

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

Für eine Partnerschaft muss man nicht nur äußerlich bereit sein, sondern auch innerlich. Angst allein zu sein oder verletzt zu werden, auch dann wenn diese nicht bewusst wahrgenommen wird, könnte Dich daran hindern, eine glückliche Partnerschaft zu führen oder jemanden überhaupt in deine Nähe zu lassen. Hier hilft es schon sehr viel, sich diese Angst bewusst zu machen und loszulassen. Zugegeben, es klingt leichter als es ist, jedoch ist hier jede Mühe wert, wenn im Grunde eine Partnerschaft angestrebt wird.

Filmstarvorstellungen führen selten zum richtigen Partner

Menschen sind Menschen und Menschen sehen unterschiedlich aus. Was den einen gefällt, findet jemand anderer nicht ganz so attraktiv und umgekehrt. Filmstars werden von Maskenbildner gestylt, vom Make-Up bis über die Kleidung, Haare und was es sonst noch so alles zu machen gibt. Kein Wunder also, dass das Ergebnis ein wunderschöner Mensch ist. Nicht selten ist es allerdings so, dass Stars, ob nun Filmstars, Sänger(innen), Sternchen und so weiter, ungeschminkt absolute Durchschnittsmenschen sind. Verabschiede Dich am Filmstarbesten jetzt gleich von Deinen Filmstarvorstellungen, denn Du wirst immer und immer wieder enttäuscht werden. Nicht einmal der Filmstar selbst sieht ungeschminkt so aus, wie Du ihn kennst. Allerdings wenn Du fest daran glaubst, dass dein Traummann oder deine Traumfrau existiert, wirst Du ihn eines Tages auch kennenlernen. Mag sein, dass er oder sie ein bisschen anders aussieht, nichts desto trotz kann er in dein Leben spazieren. Du musst ihn einfach nur in dein Leben lassen. Wie? Ganz einfach. Hast Du in Deiner Garderobe schon für Deinen Traumpartner Platz gemacht? Wie sieht es mit Deiner Zeit aus, hast Du genug Zeit für Deinen Traum? Hätte Dein Traumprinz oder deine Traumprinzessin Platz in Deinen Leben? Hat sie Platz in Deinem Bett? Hat sie Platz in Deiner Lebensplanung? Was erwartest Du vom Leben? Viele Fragen die Du Dir stellen und beantworten kannst.

Du könntest folgendes Experiment machen. Stell Dir vor, Du hast deine Traumfrau oder Deinen Traummann kennengelernt. Stell Dir vor, Du verabredest Dich mit ihr oder mit ihm und anschließend lasst ihr den Abend bei Dir daheim ausklingen. Wenn Du magst, kannst Du Dir alles in allen Einzelheiten ausmalen. Wie er oder sie aussieht, wie klingt das Lachen und so weiter. So und nun mach daheim immer wieder die Handgriffe, welche Du machen würdest, wenn tatsächlich Dein Traumpartner vor Dir stehen würde und Du ihm einen Drink mixt, Kaffee kochst oder was auch immer. Tu es einfach und achte dabei auf deine Gefühle. Sind sie positiv? Wenn nicht, dann sieh zu, dass sie positiv und voller Freude werden. Fühle diese Freude regelrecht und experimentiere an einigen Tagen in der Woche. Es macht Dir sicherlich Spass, auch wenn es verrückt klingt, genau das kann dein Weg sein, Dir selbst zu sagen, ich bin bereit für eine „neue“ Liebe.

Die alte Beziehung noch nicht losgelassen

Schon im Teenageralter werden viele Beziehungen eingegangen und wieder gelöst. Auch wenn viele denken, Teenies verarbeiten das schnell, kann dies ein großer Irrtum sein. Allerdings werden die Beziehungen oft nicht richtig verarbeitet, Ablenkung ist angesagt. Von einer Party zur nächsten versuchen Teenies wie auch manche Erwachsene den Schmerz zu vergessen. Auch wenn dies für eine gewisse Zeit gelingt, wird deswegen die vergangene Beziehung noch lange nicht verschmerzt. Die Verletzungen werden verdrängt, sie bleiben aber. Die Trauer sucht sich häufig irgendeinen Kanal um auf sich aufmerksam zu machen, doch wenn jemand ständig nur unterwegs ist, wird er das kaum merken. Wenn Du also irgendwann merkst, ich habe noch gar nicht alles verarbeitet, in mir steckt noch Schmerz oder Verletzungen aus vergangenen Beziehungen, gib Dir jetzt Zeit, diese zu verarbeiten. Solange das nicht ausgestanden ist, wirst Du es schwer haben, wirklich offen für eine Beziehung zu sein.

Bald nicht mehr allein sein: Selbst lieben anstatt Liebe zu erwarten

Viele Menschen meinen, wenn ich erst einen Partner habe, der mich liebt wird alles gut. Das stimmt auch, vorausgesetzt Du bist im gleichen Maße fähig zu lieben. Diese Liebesfähigkeit kann und sollte trainiert werden, warum nicht bei sich selbst beginnen? Wenn Du Dich selbst nicht magst, wird es einen anderen Menschen auch schwer fallen, Dich zu mögen. Tu Dir etwas Gutes, finde Dinge die Dir an Dir gefallen, die Du an Dir magst und erhöhe damit deine Ausstrahlung. Wenn es Dir anfangs schwer fällt, irgendwas an Dir zu finden, was Du magst, dann tu einfach so, als ob Du es mögen würdest. Allein das kann deine Ausstrahlung enorm steigern. Mit der Zeit wird dieses positive Gefühl zur Gewohnheit und irgendwann wirst Du feststellen, dass Du es jetzt wirklich magst. Ist dein Haar nicht wunderschön? Wenn nicht, dann gönne Deinem Haar eine Kur, einen Besuch beim Friseur und dergleichen mehr. Streicheleinheiten für die Haut bewirken Wunder. Massiere deine Haut, gönne Dir eine Massage von einem Profi oder kaufe Dir selbst Utensilien wie Massageöl, Massagehandschuhe und was Du sonst noch magst.

Zu hohe Ansprüche verhindern von vornherein jegliches Liebesglück

Da wir Menschen alle unsere Schwächen haben, liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass auch ein potentieller Partner Schwächen hat. Den perfekten Partner zu finden wird also verhältnismässig schwierig sein. Hier bist Du besser dran, die Schwächen lieben zu lernen. Manche Menschen halten sich für schlauer als andere. Dies kann in einzelnen Fällen stimmen, aber mit Sicherheit wissen kann das niemand. Klugheit ist nicht unbedingt von Bildung abhängig. Es ist im Grunde nur Ansichtssache. Okay, es ist vielleicht gewöhnungsbedürftig, dass er oder sie raucht, aber wenn das Grundgefühl passt, solltest Du sie oder ihn nicht gleich in den Wind schießen, ihm also eine Chance geben. Sicherlich können Vereinbarungen getroffen werden, dass in der Wohnung nicht geraucht wird. Deine Verabredung hat keine führende Stellung inne? Diese kann er immer noch erreichen. Wenn er oder sie sympathisch ist und Dich auf eine charmante Weise zum Lachen bringt, dann solltest Du ihm oder ihr eine Chance geben. Es sei denn, deine Intuition rät Dir zu was anderen. Dann freu dich, dass Du einen schönen Abend hattest und vertrau darauf, dass der oder die Richtige schon noch kommen wird. Mach Dich weitgehend frei von irgendwelchen Erwartungen, nachdem Du die grundlegenden Eigenschaften, welcher dein Partner haben sollte, festgelegt hast. Das macht umso mehr Sinn, wenn Du dazu neigst, immer wieder den gleichen Typ Mensch anzuziehen. Versuche wertungsfrei an die Sache ranzugehen. Andere Menschen sind weder besser noch schlechter als Du. Sie sind anders. Konzentriere Dich ein paar Tage darauf und lege fest, was dein Traummann oder deine Traumfrau unbedingt mitbringen sollte. Und dann lass den Dingen seinen Lauf und sei gespannt, welche Menschen nun in Dein Leben treten. Die Liebe kommt fast immer dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. Freu Dich darauf!

Hier Tests zu Partnervermittlungen lesen!

Mehr zum Thema:

  1. Single vs. Beziehung: Freiheiten, die Du nur als Single hast!   Kennst Du das auch? Diese mitleidigen Blicke, wenn Du erklärst, dass Du Single bist?...
  2. Ich war zu lange allein – bin ich noch vermittelbar? 9 Tipps Von jetzt an zu zweit – 9 Tipps, wie´s klappt!   Du bist schon lange...
  3. Allein mit Kind – Wie Du Dein Leben als Alleinerziehende(r) meisterst   Elternteile, die ihre Kinder alleine erziehen, sind heutzutage keine Ausnahme mehr. Jede dritte Ehe...

Schreibe einen Kommentar