Die besten 5 Sportarten für Singles

Testsieger “Partnervermittlung”

Parhip Logo

Finden Sie den Traumpartner in der grössten Partnervermittlung

 

Passende Partner in der Nähe

Seriös, handgeprüfte Profile

Vielfacher Testsieger

 
 
Partnersuche starten ❱❱

 
Deutsche Singles bevorzugen einen sportlichen Partner, wie eine aktuelle Umfrage beweist. Einer von drei Alleinstehenden sucht bewusst nach einem aktiven Gegenpart, weil dieser als attraktiver gilt und einem zeigt, dass er sich mit seinem Körper und seiner Gesundheit auseinandersetzt.

Sport ist aber auch eine gute Möglichkeit, um andere Singles näher kennenzulernen. Wer gemeinsam aktiv ist, kommt ganz unverkrampft ins Gespräch. Das gemeinsame sportliche Hobby ist dabei ein guter Anknüpfungspunkt. Welche Sportarten eignen sich aber besonders gut, um andere Singles zu treffen und miteinander in Kontakt zu kommen? Hier sind die fünf besten Sportarten, um andere Singles kennenzulernen.

Wandern und Klettern- gemeinsam die Natur erleben

Ein beliebter Sport für Singles ist Wandern. In Kleingruppen in freier Natur an der frischen Luft unterwegs zu sein macht Spaß und ist sehr kommunikativ. In der Regel ist das Tempo beim Wandern gemäßigt und die Anstrengung hält sich in Grenzen, so dass eine lockere Unterhaltung mit den Mitwandernden problemlos möglich ist. Mögliche Gesprächsthemen können dabei das Ziel der Wanderung, das richtige Outfit oder das tolle landschaftliche Panorama sein. Wer sich ungestört unterhalten möchte, bleibt einfach unauffällig ein wenig hinter der Gruppe zurück und die Pausen lassen sich gut nutzen, um die mitgebrachten Snacks miteinander zu teilen.

Wenn Du es ein wenig actionreicher magst, so ist Klettern eine gute Alternative zum Wandern. Durch das gegenseitige Sichern mit dem Seil wird sofort Vertrauen aufgebaut, eine gute Basis für eine mögliche spätere Beziehung. Studien zeigen, dass gemeinsame positive Erlebnisse Paare langfristig zusammenschweißen.

Beachvolleyball- ausgelassene Sommerstimmung sorgt für Flirtlaune

Beachvolleyball ist ein sehr körperbetonter Sport, bei dem die richtige Atmosphäre eine bedeutende Rolle spielt. Die Menschen sind knapp bekleidet, der Schweiß fließt in Strömen und die Stimmung steigt-genau die richtigen Voraussetzungen für einen heißen Sommerflirt. Der gemeinsame Kampf um den Sieg lässt auch fremde Menschen zu einer Einheit verschmelzen und wenn Du Deiner Freude Ausdruck verleihen möchtest wird es Dir niemand übel nehmen, wenn Du deinen Spielpartner oder deine Spielpartnerin freudig umarmst. Gleiches gilt natürlich, wenn er oder sie nach einem verlorenen Match Trost benötigt.

Nach dem gewonnenen Match verspricht das Bad im kühlen Nass eine willkommene Abkühlung und das gemeinsame Herumtollen im Wasser ist eine gute Gelegenheit, sich näher zu kommen. Bei einem erfrischenden Cocktail kann der Abend entspannt ausklingen.

Tanzen- keine Sportart verspricht mehr Körperkontakt

Egal, ob Du lieber in der Disco tanzt oder gleich einen Tanzkurs besuchst- bei keiner Sportartart kommst Du schneller in Kontakt mit anderen Singles. Die Musik gibt die Bewegungen vor und niemand muss sich über mögliche Gesprächsthemen den Kopf zerbrechen. Beim Tanzen lässt sich der eigene Körper perfekt in Szene setzen und eine angenehme Atmosphäre und schummriges Licht machen es leicht, einander näher zu kommen. Wer sich zusätzlich ein wenig locker machen und Hemmungen verlieren möchte, bestellt einfach einen Drink-aber besser nur einen, sonst kann der Abend schnell in einem peinlichen Desaster enden.

Männer, die eine Frau kennenlernen möchten, sollten sich für einen Single-Tanzkurs anmelden. Dort herrscht nach wie vor häufig Männermangel und die Damen werden begeistert sein, wenn sie dort auf einen Singlemann treffen, der Spaß am Tanzen hat-solche Exemplare sind eher selten.

Bowling- der perfekte Sport für gesellige Abende

Du hast einen großen Freundeskreis, dem auch einige Singles angehören, die Du gerne näher kennenlernen würdest, Du weißt aber nicht wie sich das bewerkstelligen lassen könnte? Die Lösung des Problems ist der Besuch in einem Bowlingcenter mit der ganzen Clique. Zwischen den einzelnen Durchgängen ist es leicht, miteinander ins Gespräch zu kommen und zugleich zunächst noch ganz unverbindlich. Auch wenn die Künste beim Bowling zu wünschen übrig lassen, so kommt garantiert keine Langweile auf und ein unterhaltsamer Abend für alle ist garantiert.

Zusammen aktiv im Fitnessstudio

Der Besuch im Fitnessstudio eignet sich hervorragend, um neue Kontakte zu knüpfen ist vor allem in den Wintermonaten bei schlechtem Wetter eine gute Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und gleichzeitig nach anderen Singles Ausschau zu halten. Beim gemäßigten Training auf dem Laufband entwickelt sich schnell ein Gespräch und vor allem Männer werden den Damen gerne behilflich sein, das Trainingsgerät richtig einzustellen und sind sicher bereit, die optimale Beinhaltung zu erläutern.

Da die meisten Singles mehrmals pro Woche im Fitnessstudio anzutreffen sind, ist es ein leichtes, sich einfach und unkompliziert zum gemeinsamen Training zu verabreden und anschließend bei einem Fitnessgetränk über die Trainingserfolge zu diskutieren.

Egal, für welche Sportart Du Dich entscheidest, um nebenbei nette Singles kennenzulernen: Die Hauptsache ist, unverkrampft an die Sache heranzugehen und einfach Spaß zu haben und das auch auszustrahlen. Alles andere ergibt sich dann wie von alleine.

 

Mehr zum Thema:

  1. Die zehn besten Zeitschriften für Singles   Immer mehr Männer und Frauen in Deutschland leben als Singles. Aber Singlesein hat nicht...
  2. Freizeit und Hobbies für Singles – so findest Du Freunde   Als Single muss man nicht alleine sein! Viele Singles kennen das Problem: Die meisten Freunde...
  3. Urlaub-Tipps für Singles: Wo als Single in die Ferien gehen? Als Single Urlaub zu machen, ist manchmal gar nicht so einfach. Da hast Du Dich...

Schreibe einen Kommentar